Reifen Stiebling macht den Schulweg sicherer

Reifen Stiebling macht sich stark für die Schulwegsicherung. Der in Herne ansässige Reifenhändler verteilt ab heute – dem ersten Schultag nach den Herbstferien in Nordrhein-Westfalen – in Grundschulen der Städte Herne, Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck kostenlos rund 2.500 reflektierende Elche an die Schulkinder, die diese an ihren Tornistern und Rucksäcken anbringen können. Die Verkehrssicherheitsaktion, die der Reifenhändler in Kooperation mit zwei lokalen Radiosendern ins Leben gerufen hat, soll die Schulwege sicherer machen. Geschäftsführer Christian Stiebling: „Da nicht vor jeder Schule Schülerlotsen stehen, wollen wir mit dem reflektierenden Elch für die notwendige Aufmerksamkeit sorgen.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.