Vredesteins „#ROCKTHEROAD“-Video erhält „Goldenen Delphin“

Donnerstag, 20. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Rogier Gerritsen, Jorrit Gerritsen von Sounds Like Film und Ton Coppus von Apollo Vredestein freuen sich über den Award
Rogier Gerritsen, Jorrit Gerritsen von Sounds Like Film und Ton Coppus von Apollo Vredestein freuen sich über den Award

Das von Vredestein im Rahmen der „#ROCKTHEROAD“-Kampagne herausgebrachte Musikvideo „Run Wild“ von DJ Hardwell wurde bei den Cannes Corporate Media & TV Awards 2016 in der Kategorie „Integrierte Kommunikation“ mit dem „Goldenen Delphin“ ausgezeichnet. Der Reifenhersteller setzte sich dabei gegen starke Konkurrenz durch; über 1.000 Einsendungen und 177 ausgewählte Produktionen konnte der Vredestein-Track dabei hinter sich lassen. Das Musikvideo wurde zum Jahresbeginn 2016 ins Netz gestellt und innerhalb von nur vier Monaten bereits mehr als zehn Millionen Mal auf YouTube aufgerufen. Außerdem stürmte der vom renommierten niederländischen DJ Hardwell komponierte und von Jake Reese gesungene Soundtrack innerhalb von einem Monat die Top 10 der Dance Charts. Das Video stellt nicht nur das Fahrzeug mit seinen Vredestein-Reifen ins Rampenlicht, sondern auch die attraktive spanische Rennfahrerin Carmen Jordá. Marco Paracciani, Chief Marketing Officer bei Apollo Tyres, dazu: „Die Auszeichnung dient als Anerkennung der erstklassigen Produktionsqualität, die bereits mehr als zehn Millionen Zuschauer gewürdigt haben. Wir sind besonders stolz und dankbar für deren Stimmabgabe, denn genau auf diese Premiumqualität legen wir auch so viel Wert bei der Entwicklung und Vermarktung unserer Vredestein-Reifen.“  ab


Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *