Ausbau des Hankook-Winterreifenprogramms auch mit „Sealguard“-Version

Montag, 17. Oktober 2016 | 0 Kommentare
 
Hankooks „Winter I*Cept Evo²“ gibt es nicht nur auch als SUV-Version, sondern dank „Sealguard“-Technologie zur diesjährigen Umrüstsaison erstmals auch als selbstabdichtenden Reifen: in den beiden Größen 215/60 R16 H und 215/55 R17 V
Hankooks „Winter I*Cept Evo²“ gibt es nicht nur auch als SUV-Version, sondern dank „Sealguard“-Technologie zur diesjährigen Umrüstsaison erstmals auch als selbstabdichtenden Reifen: in den beiden Größen 215/60 R16 H und 215/55 R17 V

Hankook hat sein Lieferprogramm an Winterreifen erweitert. Unter den diversen zusätzlichen Größen des UHP-Modells „Winter I*Cept Evo²“ bzw. „Winter I*Cept Evo² SUV“ sind demnach nun auch solche als „Sealguard“-Version. Bei ihnen soll das enthaltene Dichtmaterial gleichen Namens Einstiche von bis zu fünf Millimetern Durchmesser im Bereich der Reifenlauffläche verschließen können. „Da mit den selbstdichtenden Reifen auch bei einer solchen Reifenbeschädigung die Fahrt problemlos fortgesetzt werden kann, müssen so ausgestattete Fahrzeuge keine Ersatzreifen mehr mitführen, wodurch zusätzlicher Platz im Fahrzeug zur Verfügung steht, Gewicht eingespart wird und der umständliche Reifenwechsel am Straßenrand entfällt“, so der koreanische Reifenhersteller. Seinen Worten zufolge ist die „Sealguard“-Technologie bei dem „Winter I*Cept Evo²“ zur diesjährigen Umrüstsaison erstmals in den beiden Größen 215/60 R16 H und 215/55 R17 V zum Beispiel für VWs Passat und Touran verfügbar. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *