Unter Umständen können Ganzjahresreifen die „vernünftigere Wahl“ sein

,

Grundsätzlich empfiehlt zwar auch Dekra einen saisonalen Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen, weil die Bereifung nur so „unter allen möglichen Rahmenbedingungen die maximale Leistungsfähigkeit entfalten“ könne. So meint jedenfalls Christian Koch als Reifengutachter und Verantwortlicher für das Münchner Reifenlabor der Organisation mit Blick auf die in jüngster Zeit verstärkte Verbrauchernachfrage nach Ganzjahresreifen. Doch selbst wenn Letztere im Vergleich zu den für die jeweiligen Wetter- und Temperaturbedingungen optimierten Spezialisten für den Sommer und den Winter „naturgemäß immer ein Kompromiss“ seien, könnten sie unter bestimmten Umständen doch „die vernünftigere Wahl“ sein, ergänzt er. Im Vordergrund der Entscheidung für einen saisonalen Wechsel oder eben für Allwetterreifen sollte demnach immer das persönliche Einsatzprofil stehen sowie auch der Fahrzeugtyp berücksichtigt werden, für den die Reifen gedacht sind.

„Nicht in allen Größen sind – insbesondere im sogenannten Ultra-High-Performance- oder UHP-Bereich – Ganzjahresreifen verfügbar. Und wer Winterurlaube in den Alpen oder in Skandinavien plant, der ist mit Winterreifen definitiv sicherer unterwegs“, erklärt Koch, wie das gemeint ist. Gleichwohl seien Ganzjahresreifen für Normalfahrer, die nur höchst selten die maximale Leistungsfähigkeit ihrer Reifen abrufen, oder solche Fahrzeugbesitzer, die mit ihrem Vehikel ausschließlich im Stadtverkehr unterwegs sind und sich schon allein deswegen kaum den Grenzen der Fahrdynamik nähern, möglicherweise eine Option. „Bei der Auswahl sollten sie sich vor allem auf die sicherheitsrelevanten Fahreigenschaften, etwa das Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn, konzentrieren“, empfiehlt Koch unabhängig davon, ob die Entscheidung nun für einen saisonalen Wechsel oder eben Ganzjahresreifen fällt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.