Beitrag Fullsize Banner NRZ

Volles Fahrwerksprogramm von ST Suspensions für neuen Ford Focus RS

Seit Kurzem ist der Ford Focus RS erstmals mit Allradantrieb erhältlich und der 350 PS starke Kompaktsportler erobert weltweit die Herzen von Sportwagenfans. Als einer der ersten Anbieter hat ST Suspensions nun ein umfangreiches Lieferprogramm an Fahrwerkskomponenten im Angebot. Highlight des in Zusammenarbeit mit dem Ford-Rallyefahrer Ken Block entwickelten ST-Suspensions-Fahrwerksprogramm für den Ford Focus RS ist das ST-XTA-Gewindefahrwerk. Im Vergleich zu herkömmlichen Sport- und Gewindefahrwerken erlaube das bei KW Automotive in Deutschland gefertigte ST-Fahrwerk die Dämpfer mit wenigen Handgriffen feinabzustimmen. „So können die Dämpferkräfte mit wenigen Handgriffen komfortabler oder straffer eingestellt werden“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Ebenfalls im ST-Suspensions-Sortiment für den neuen Ford Focus RS: Spurverbreiterungen von zehn bis 30 Millimeter per ST-DZX-Distanzscheiben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.