Leichtgewichte: Alcoa Wheels zeigt Produktinnovationen auf der IAA Nutzfahrzeuge

Montag, 26. September 2016 | 0 Kommentare
 
Das neue Ultra One in 22,5x9,00 von Alcoa Wheels wiegt etwas mehr als 21,7 Kilogramm und ist damit das absolute Leichtgewicht der Nutzfahrzeugräderbranche
Das neue Ultra One in 22,5x9,00 von Alcoa Wheels wiegt etwas mehr als 21,7 Kilogramm und ist damit das absolute Leichtgewicht der Nutzfahrzeugräderbranche
Anlässlich der noch bis Donnerstag in Hannover stattfindenden IAA Nutzfahrzeuge stellte Alcoa Wheels vergangene Woche gleich zwei Neuentwicklungen für den europäischen Nutzfahrzeugrädermarkt vor: das LvL-One-Finish samt Dura-Bright-Evo-Oberflächenbehandlung für europäische Low-Deck-Trailerräder sowie den 22,5-Zöller Ultra One aus Magna Force genanntem Leichtmetall. Beide Produkte werden dabei in der derzeit expandierenden Alcoa-Wheels-Fabrik in Ungarn im für den US-Konzern typischen Schmiedeverfahren gefertigt, wodurch sich besondere Gewichtseinsparungen im Vergleich zu anderen Produkten gleicher Größe ergeben, und das bei unvermindert hoher Tragfähigkeit.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *