Falken startet Kooperation mit SevenOne Media

Dienstag, 13. September 2016 | 0 Kommentare
 

Die neue Bundesligasaison ist noch frisch, da startet die Reifenmarke Falken eine Kooperation mit der SevenOne Media, dem Vermarkter der ProSiebenSat.1 Media. Die Zusammenarbeit beinhaltet nicht nur das Schalten von TV-Werbespots in männeraffinen Umfeldern der TV-Sender der Sendergruppe, sondern auch das Presenting von digitalen Inhalten auf den Webseiten von Ran.de sowie in der Ran-App. Hier richten sich die geschalteten Spots und platzierten Werbebanner im Kern an die Zuschauer der Fußball-Bundesliga. Die TV-Spots, die auf Pro7, Pro7 Maxx und Kabel1 im männeraffinen Umfeld von Auto-, Motor-, Sport- und anderen männeraffinen Sendungen zu sehen sind, weisen auf das Presenting des Reifenmarke hin, die von Sumitomo Rubber Industries produziert wird. „Die Kooperation ist bis Ende Oktober ausgelegt, so dass sich die Reifenmarke pünktlich zur besten Reifenwechselsaison sich in den Köpfen der Zuschauer verankert hat“, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Diese digitale Verlängerung ist eine konsequente Weiterführung unseres Fußballengagements zur Reichweitengenerierung im Premiumsportumfeld“, freut sich Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe, über die Kooperation. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *