James Deane ist mal wieder europäischer Drift-Champion

Freitag, 2. September 2016 | 0 Kommentare
 
James Deane ging mit seinem Nissan S14 bereift mit Falken-Reifen RT615K an den Start. Sein Auto ist von ihm und seiner Familie gebaut worden
James Deane ging mit seinem Nissan S14 bereift mit Falken-Reifen RT615K an den Start. Sein Auto ist von ihm und seiner Familie gebaut worden

Der Falken-Drifter James Deane ist europäischer Drift-Allstars-Champion 2016. Der 24 Jahre alte Motorsport-Star ist der erste Fahrer in der Geschichte des Rennens, der sich den Titel zum dritten Mal in Folge holte und mit seinem Nissan S14 seinen Gegnern davonfuhr, heißt es in einer Mitteilung. „Wir gratulieren James ganz herzlich zu seinem großen Erfolg und freuen uns mit ihm”, kommentiert Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe den Sieg. „Wir sind stolz darauf, einen der populärsten Shooting Stars im europäischen Motorsport als Markenbotschafter unter unserer Flagge zu haben. James repräsentiert wie kaum ein anderer unsere Markenwerte Technology, Excitment und Lifestyle. Sein Enthusiasmus und sein Drang zur Perfektion sind im Motorsport beispiellos”, so Stephan Cimbal weiter. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *