Reifen Labetzke bittet um Mithilfe bei der Suche nach Reifendieben

Donnerstag, 1. September 2016 | 0 Kommentare
 
So soll der Anhänger aussehen, mit dem das Diebesgut bei Reifen Labetzke wegtransportiert wurde
So soll der Anhänger aussehen, mit dem das Diebesgut bei Reifen Labetzke wegtransportiert wurde

Zwischen dem 27. Juli und dem 23. August sind bei Reifen Labetzke in Löningen (Landkreis Cloppenburg/Niedersachsen) insgesamt 35 Reifen verschiedener Marken (Barkley, Bridgestone, Firestone, Trelleborg – siehe Tabelle unten) vor allem für den landwirtschaftlichen Einsatz entwendet worden. Für den Abtransport der Reifen für Felgendurchmesser angefangen bei 25 bis hin zu 42 Zoll sei ein Anhänger verwendet worden, erklärt Geschäftsführer Clemens Koop. Von der Veröffentlichung eines Fotos von dem Anhänger erhofft er sich nun Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes. „Vielleicht sind diese Reifen unseren Kollegen angeboten worden“, sagt er. cm

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *