Beitrag Fullsize Banner NRZ

Reifen geplatzt – Heizöl ausgelaufen

Am Dienstag (30. August 2016) ging auf der B110 zwischen Jarmen und Demmin für mehre Stunden nichts mehr. Laut Polizei war an einem Gefahrguttransporter ein Reifen geplatzt und der Lkw deshalb von der Straße abgekommen. Der mit rund 16.000 Litern Heizöl beladende Anhänger prallte gegen einen Baum, prallte wieder ab und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Dort blieb er quer liegen. Das Heizöl sei zunächst ausgelaufen. Der Fahrer des Lkws habe aber mit Sofortmaßnahmen das Heizöl gebunden, um so das Ablaufen von der Fahrbahn zu verhindern. Später sei es von der Feuerwehr aufgenommen und entsorgt worden. Der Schaden wird auf 65.000 Euro beziffert. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.