ESA baut Werkstattkonzept Le Garage auf 300 Partner aus

Donnerstag, 25. August 2016 | 0 Kommentare
 
Markus Bigler, Konzeptleiter Le Garage, Marc Lehmann und Sabrina Schadegg (Inhaber und Geschäftsführerin der Widi Garage AG) sowie ESA-Gebietsleiter Martin Zbinden (von links) freuen sich über die neue Le-Garage-Partnerschaft, die bereits 300.
Markus Bigler, Konzeptleiter Le Garage, Marc Lehmann und Sabrina Schadegg (Inhaber und Geschäftsführerin der Widi Garage AG) sowie ESA-Gebietsleiter Martin Zbinden (von links) freuen sich über die neue Le-Garage-Partnerschaft, die bereits 300.
Die Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes (ESA) konnte mit ihrem Werkstattkonzept Le Garage jetzt den 300. Partnern unter Vertrag nehmen: die Widi Garage AG aus Frutigen (Kanton Bern). Le Garage sei „das branchenfreundliche und wegweisende Konzept der ESA“ und erfreue „sich dank der starken Verankerung in allen Teilen der Schweiz, den vielen Vorteilen und vielseitigen Dienstleistungen (…) großer Beliebtheit“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Organisation. Vorgestern haben Marc Lehmann und Sabrina Schadegg von Widi Garage den Vertrag im Beisein von Markus Bigler, Konzeptleiter Le Garage, und Martin Zbinden, zuständiger ESA-Gebietsleiter, unterzeichnet.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *