Pirelli launcht neue Website zu „The Cal 2017“

Die zweite Jahreshälfte hat begonnen und damit auch die Produktion des neuen Pirelli-Kalenders. Der Reifenhersteller begleitet dabei die Arbeit des deutschen Starfotografen Peter Lindbergh umfassend und würdigt „die verschiedenen kreativen Phasen“ auf der Internetseite www.pirellicalendar.com. Dort zu sehen sind etwa das erste „Behind-the-Scenes“-Special des 2017er Kalenders; außerdem ist Andrea Bocelli im Interview zu The Cal. Wer hingegen vor der Kamera steht, will Pirelli erst in der kommenden Woche verraten. Veröffentlicht werden soll die 43. Ausgabe des Pirelli-Kalenders Ende November. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.