Halbjahr: Delticom holt Umsatz und Erträge nach

Montag, 15. August 2016 | 0 Kommentare
 
Halbjahr: Delticom holt Umsatz und Erträge nach
Halbjahr: Delticom holt Umsatz und Erträge nach

Im zweiten Quartal des laufenden Jahres konnte Delticom seine Umsätze und Gewinne deutlich steigern. Wie der Onlinereifenhändler mitteilt, lag der Umsatz mit 169,3 Millionen Euro 22 Prozent über dem Vorjahresquartal. Gleichzeitig stieg der EBIT um 42,3 Prozent auf jetzt 3,9 Millionen Euro an, was einer EBIT-Marge von 2,3 Prozent entspricht. Das Konzernergebnis lag für das Quartal mit 3,3 Millionen Euro ebenfalls deutlich über dem des Vorjahres, und zwar um 55,3 Prozent. Aufs erste Halbjahr gerechnet legte der Umsatz um zehn Prozent auf 275,1 Millionen Euro und der EBIT um 17,9 Prozent auf 1,6 Millionen Euro zu; im ersten Quartal waren Umsatz und Erträge rückläufig gewesen. Entsprechend schreibt das Unternehmen in seinem aktuellen Bericht zur Entwicklung des Reifenmarktes: „Anhaltend kalte Temperaturen im ersten Quartal veranlassten viele Autofahrer dazu, die Umrüstung des Fahrzeugs auf Sommerreifen hinauszuzögern. Demzufolge kam das Sommerreifengeschäft erst nach Ostern in Schwung. Trotz des Nachholeffektes im April war das Ersatzreifengeschäft im deutschen Reifenhandel in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres insgesamt rückläufig. Nach Meinung von Experten wurden in der ersten Jahreshälfte knapp fünf Prozent weniger Pkw-Ersatzreifen vom Handel an die Verbraucher abgesetzt. Für das Geschäft mit Sommerreifen wird in ersten vorläufigen Schätzungen von einem Absatzrückgang von knapp zehn Prozent ausgegangen.“ Weiter: „Der Absatz von Sommerreifen durch den Handel an die Verbraucher ging im Vergleich zum Vorjahr im H1-16 erneut zurück. So ruht auch in diesem Jahr die Hoffnung auf dem Wintergeschäft im vierten Quartal.“ ab

Info_NEU_button Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *