Trotz starker Kennzahlen konstante Cooper-Quartalsdividende

Obwohl die Cooper Tire & Rubber Co. vergleichsweise starke Kennzahlen für die drei Monate April bis Juni vorgelegt hat bzw. einen neuen Quartalsrekord beim operativen Gewinn verzeichnen konnte, bleibt in Sachen Dividendenausschüttung für die Aktionäre des US-Reifenherstellers alles wie bei der vorherigen. Das heißt: Auch die mittlerweile nun schon 178. Quartalsdividende des Unternehmens in Folge wird wieder bei 10,5 US-Cent je Anteilsschein liegen. Gezahlt wird sie demnach am 30. September an Aktionäre, die zum Stichtag 2. September als Besitzer von Wertpapieren des Konzerns registriert sind. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.