Komplettreparatursätze ein Thema bei SKFs Automechanika-Präsenz

, , ,

Auf der Automechanika vom 13. bis 17. September in Frankfurt will SKF einen repräsentativen Überblick über das Leistungs- und Lieferprogramm für den freien Kfz-Servicemarkt geben. Im Sortiment des Anbieters finden sich unter anderem Komplettreparatursätze samt aller erforderlicher Anbauteile, Hilfsmittel und Werkstattinformationen für einen fachgerechten Austausch von Radlagern, Spann-/Umlenkrollen, Riemen/Ketten und Freiläufen in Steuer- und Nebentrieb sowie Wasserpumpen, Federbeinlagerungen oder Gleichlaufgelenke/-wellen. All dies soll am Stand des Unternehmens bei der Messe in Frankfurt zu sehen sein wie etwa auch Spezialwerkzeuge beispielsweise für die HBU-2.1-Radlagereinheiten des Anbieters. Darüber hinaus wird vor Ort in Frankfurt einmal mehr das modernisierte Verpackungsdesign für SKF-Produkte thematisiert, während ein Formel-1-Renner der Scuderia Ferrari als optisches Highlight der Messepräsenz fungieren und die Blicke auf sich ziehen soll. cm


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten