Gestärkte Mexiko-Partnerschaft zwischen ContiTech und Applied/Rodensa

Dienstag, 9. August 2016 | 0 Kommentare
 
In Sachen Industrie-/Hydraulikschläuchen, Antriebsriemen sowie bestimmten anderen Produkten hat sich mit Applied Mexico bzw. deren Tochter Rodensa Mexico eines der größten industriellen Vertriebsnetze Mexikos mit landesweit 22 Standorten für ContiTech als bevorzugten Lieferanten entschieden. Grund dafür war offenbar, dass die meisten von dem Unternehmen gelieferten Produkte am Konzernstandort in Chihuahua gefertigt und über dessen Lager in San Luis Potosi geliefert werden. „Da die meisten ContiTech-Produkte lokal produziert werden, wird sich die Verfügbarkeit noch weiter verbessern. Und natürlich sind Continental und ContiTech Marken, die weltweit für ihre Exzellenz bekannt sind. Aber uns sind nicht allein Namen wichtig, sondern der Fokus auf Technologie und Qualität, der mit dem Continental-Konzern verbunden ist”, so Sergio Nevarez, General Director bei Applied Mexico. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *