Cormeta wird IA4SP-Mitglied

Dienstag, 9. August 2016 | 0 Kommentare
 

Seit Kurzem ist die Cormeta AG Mitglied in der International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP). Damit ist der IT-Anbieter, der mit „Tradesprint“ auch eine auf SAP basierende Warenwirtschaft für den technischen (Groß-)Handel bzw. den Reifenhandel in seinem Portfolio hat, Teil einer länderübergreifenden Netzwerk- und Informationsplattform für Unternehmen im SAP-Ökosystem. „Unsere Projekte sind längst nicht mehr rein deutsch. Wir haben in allen Branchen, ob in Handel, Lebensmittel- oder Pharmaindustrie einzelne Kunden, die unsere Branchenlösung auch im Ausland nutzten“, erklärt Cormeta-Vorstand Holger Behrens. Und weil auch Events wie jüngst erst die „Reifen 2016“ oder demnächst die Automechanika in Frankfurt immer internationaler würden, habe man sich für eine IA4SP-Mitgliedschaft entschieden hat. Schließlich fördere dieser Zusammenschluss den Wissensaustausch und stehe im direkten Dialog mit SAP, heißt es weiter. Der Interessenverband bietet demnach unter anderem Arbeitskreise zu wichtigen Technologiethemen wie Cloud oder Digitalisierung sowie Webinare und Trainings für einen gezielten Know-how-Transfer. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Reifen 2016, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *