Automechanika Academy bietet kostenlose Fortbildungen

Dienstag, 9. August 2016 | 0 Kommentare
 
In der sogenannten Schadenstraße auf der Automechanika zeigen 14 Unternehmen praxiserprobte Lösungen und Neuentwicklungen zur Optimierung von Reparaturprozessen in Karosserie- und Lackierbetrieben
In der sogenannten Schadenstraße auf der Automechanika zeigen 14 Unternehmen praxiserprobte Lösungen und Neuentwicklungen zur Optimierung von Reparaturprozessen in Karosserie- und Lackierbetrieben

Fort- und Weiterbildung bietet die Automechanika Academy in der Zeit von 13. bis 17. September in Frankfurt. Interessierte haben die Möglichkeit, sich mit allen Facetten der digitalisierten und vernetzten Welt rund um das Automobil, sowie Service und Reparatur von morgen und übermorgen zu befassen. Zudem gibt Veranstaltungen und Workshops zum Thema Herausforderung im Werkstattalltag. Im Fokus steht dabei das Geschäft rund um die Fahrzeuginstandsetzung in Karosserie- und Lackierwerkstätten.

Aber auch die Digitalisierung, Vernetzung oder neue Car-Sharing Modelle werden Thema sein. Auf den Werkstatttagen geht es darum, wie Ertrag und Gewinne nachhaltig gesteigert werden oder wie Werkstätten durch aktives Verkaufen erfolgreicher arbeiten können. Beim Schadentalk geht es um Reparaturprozesse und Schadensteuerung. Details zum umfangreichen Programm gibt es unter www.automechanika.com/events. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *