Sommerflaute bei den Neuzulassungen

Mittwoch, 3. August 2016 | 0 Kommentare
 
Die Zahlen der Neuzulassungen vom Kraftfahrt-Bundesamt
Die Zahlen der Neuzulassungen vom Kraftfahrt-Bundesamt
Im Juli haben die deutschen 278.866 neue Pkws erstmals zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einem Minus von 3,9 Prozent. Gegenüber Juni 2016 entspricht dies sogar einem Minus von 17,9 Prozent. Auch die Gesamtneuzulassungen tragen im Juli ein negatives Vorzeichen. Mit 327.389 erstmals in den Verkehr gebrachten Kfz liegen sie um 4,3 Prozent unter dem Vorjahr. Die ersten sieben Monate 2016 retten aber noch die bisherige Jahresbilanz. Bei den Pkw-Neuzulassungen sorgen 2.012.705 Erstzulassungen für ein Plus von 5,4 Prozent, bei den Gesamtneuzulassungen summieren sich 2.363.128 Fahrzeuge auf ein Plus von 5,3 Prozent.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *