Goodyear/LSE-Studie: Werden autonome Fahrzeuge von menschlichen Fahrern gemobbt?

Dienstag, 2. August 2016 | 0 Kommentare
 
Goodyear/LSE-Studie: Werden autonome Fahrzeuge von menschlichen Fahrern gemobbt?
Goodyear/LSE-Studie: Werden autonome Fahrzeuge von menschlichen Fahrern gemobbt?
Goodyear und die London School of Economics and Political Science (LSE) starten eine neue Studie zur Mobilität der Zukunft. Die Studie beschäftigt sich damit, welche Einstellung Autofahrer gegenüber autonomen Fahrzeugen haben und inwieweit sie bereit sind, die Straße mit ihnen zu teilen. Im Rahmen des Forschungsprojekts werden Meinungen von Autofahrern aus elf europäischen Ländern über Befragungen und Fokusgruppen erhoben. Das Projekt ist Teil der ThinkGoodMobility Initiative von Goodyear, die sich mit einer smarten, sicheren und nachhaltigen Mobilität der Zukunft beschäftigt.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *