Neues Nfz-Reifen-Joint-Venture in Thailand gegründet

Medienberichten zufolge will die Shanghai Huayi Group eine neue Reifenfabrik in Thailand bauen und hat dazu ein Joint Venture gegründet. Das bis vor Kurzem noch als Double Coin Holding firmierende Unternehmen und einer der größten Reifenhersteller der Welt will dort ab dem kommenden Frühjahr ausschließlich Nutzfahrzeugreifen fertigen. Nach Fertigstellung der Anlage sollen dort jährlich 1,5 Millionen Lkw-/Bus-Reifen sowie 50.000 Industriereifen gefertigt werden. Das Investitionsvolumen wird von Tire Business mit 285 Millionen Dollar angegeben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.