Miss-Tuning-Kalender gibt heiße Einblicke

Mittwoch, 20. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Julia Oemler wird von Playboy-Fotograf Andreas Reiter in Szene gesetzt
Julia Oemler wird von Playboy-Fotograf Andreas Reiter in Szene gesetzt

Architektonische Superlative und automobile Meisterstücke bietet Dubai für den Miss-Tuning-Kalender 2017. Hitverdächtig ist dabei auch die amtierende Schrauber-Queen Julia Oemler, die vom 20. bis 26. Juli zum Kalendershooting in die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate reist. „Ich habe ja schon einige Model-Erfahrung, aber das ist meine erste Kalenderproduktion. Ich bin super gespannt auf das Team, die Autos, die Stadt und natürlich auf die Tuning Szene in Dubai“, erzählt die 22-Jährige. In Szene gesetzt wird die Bürokauffrau von Star- und Playboy-Fotograf Andreas Reiter. Julia Oemler wird mit einer Corvette Z06, einem Porsche 911 oder einen 458 Ferrari Liberty Walk abgelichtet. Der limitierte Hochglanzkalender wird ab Herbst 2016 über die Homepage der Tuning Wold Bodensee erhältlich sein. Tägliche Making-of-Berichte, Informationen rund um das Shooting sowie die neuesten Bilder vom Set gibt es ab 22. Juli unter www.facebook.com/tuningworldbodensee zu sehen.  cs

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *