Kumho wird offizieller Reifenpartner von Tottenham Hotspur F.C.

Kumho wird offizieller Reifenpartner von Tottenham Hotspur. Gestern unterzeichnete Han-Seob Lee, President und CEO des koreanischen Reifenherstellers, die zunächst auf zwei Spielzeiten angelegte Partnerschaft am legendären Hotspur Way, dem Trainingscenter des englischen Traditionsvereins. Tottenham-Hotspur-Manager Mauricio Pochettino und die Spieler Heung-Min Son, Christian Eriksen, Ryan Mason und Cameron Carter-Vickers begleiteten beim gestrigen Event die hochrangigen Vertreter des Unternehmens.

Kumho verfolgt in Großbritannien das Ziel zu wachsen. Um dies zu unterstützen, wolle Kumho mit einer starken Markenpräsenz bei den Heimspielen des englischen Premier-League-Teilnehmers sowie dessen digitalen Kanälen sichtbar sein, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Wir sind froh, heute die Partnerschaft mit Kumho bekannt zu geben. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, die Marken und Geschäftsziele hier in Europa und weltweit zu erreichen. Wir freuen uns sehr über Kumhos Begeisterung, uns auch bei unserer Stiftung unterstützen zu wollen“, sagte Daniel Levy, Präsident von Tottenham Hotspur.

Han-Seob Lee, Präsident und CEO von Kumho Tire, sagte bei der Vertragsunterzeichnung: „Wir sind begeistert, mit einem so angesehenen und weltweit bekannten Fußballklub zusammenzuarbeiten. Unsere Partnerschaft wird uns die ideale Plattform bieten, mit Verbrauchern auf der ganzen Welt in den Dialog zu kommen. Wir freuen uns besonders über unsere Beteiligung an der Tottenham-Hotspur-Stiftung und die Möglichkeit, im regionalen Umfeld des Klubs einen Unterschied zu machen.“

Über das Sponsoringpaket hinaus, wird Kumho auch Partner des Maskottchen-Programms und startet eine Gemeinschaftsinitiative mit Tottenhams preisgekrönter Stiftung.

„Gemäß seiner Sponsoringstrategie unterstützt Kumho Traditionsvereine mit einem gesunden regionalen Fundament in Europas Top-Ligen. Damit möchte der koreanische Hersteller von Qualitätsreifen seine Markenbekanntheit in Europa und auf der ganzen Welt steigern“, schreibt der Hersteller weiter. Neben der frisch vermeldeten Partnerschaft mit Tottenham Hotspur ist Kumho auch offizieller Reifenpartner der Bundesliga-Vereine Hamburger SV, Hertha BSC Berlin und FC Schalke 04, sowie von Atlético Madrid in der spanischen Primera División. Nach fünf Jahren kehrt Kumho nun außerdem in die Premier League zurück. Bereits in den Spielzeiten von 2007 bis 2011 war das Unternehmen Reifenpartner des englischen Traditionsklubs Manchester United. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.