Cooper Tire führt neuen All-Terrain-Reifen ein

Cooper Tire Europe führt einen für den europäischen Markt entwickelten neuen Reifen ein. Der Discoverer A/T3 Sport ist ab sofort für viele SUVs und leichte Nutzfahrzeuge passenden Auswahl verfügbar. Er soll sukzessive den bewährten Discoverer A/T3 ersetzen „Sein hohes Leistungspotenzial kann der Discoverer A/T3 Sport auf ganz unterschiedlichen Fahrbahnen entwickeln“, erklärt Pete McNally, Leiter Forschung & Entwicklung bei Cooper Tire Europe in Melksham. „Er ist konstruiert für 60 Prozent Straßeneinsätze und 40 Prozent Geländefahrten.“

Laut Unternehmensinformationen sorge das neu gestaltete Profil für ein wesentlich verbessertes Abrollgeräusch und optimierte Handling-Eigenschaften. Dabei bliebe die Ganzjahreseignung des Vorgängers erhalten, wofür die feinen Profileinschnitte (Lamellen) ebenso sorgten wie die Laufstreifenmischung. Protektoren in den Umfangsrillen schützten vor eingefahrenen Steinen, um höchste Dauerhaltbarkeit zu gewährleisten. Auch die Gestaltung der Profilelemente mit unterschiedlichen Winkeln an den Flanken sorge für Vorteile und steigere die Widerstandskraft gegen Schnittverletzungen.

„Wir freuen uns, die aktuellste Generation unserer All-Terrain-Reifen hier in Europa herzustellen“, so Jeff Schumaker, Managing Director von Cooper Tire Europe. „Damit sichern wir den Kunden eine optimale Versorgung auf kurzen Wegen mit diesem Produkt, das sicher noch beliebter sein wird, als sein Vorgänger.“

Ab sofort steht der Cooper Discoverer A/T3 Sport in 14 verschiedenen Dimensionen mit 15 bis 18 Zoll Durchmesser, mit Querschnitten von 80 bis 60 Prozent und Reifenbreiten von 195 bis 265 mm zur Verfügung. Im Laufe des Jahres werden viele weitere Größen nachgereicht, die mit dem Speed-Symbol „H“ gekennzeichnet sind und damit auch 210 km/h erlauben. Sie weisen 55, 50 und 45 Prozent Querschnitte auf und haben bis zu 20 Zoll Durchmesser. Dazu kommen viele Dimensionen mit LT-Kennzeichnung. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten