ATEQs „VT36” erweitert Techs RDKS-Portfolio

, , ,

Während der vergangenen Monate hat Tech sein Produktportfolio in Sachen Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) beständig weiter ausgebaut. Nach den „T-Pro” und „T-Pro2” genannten Universalsensoren für direkt messende Systeme und den sogenannten „OE-R“-Sensoren als Ersatz entsprechender in der Erstausrüstung verbauter RDKS-Sensoren ist nunmehr auch ein neues Diagnose-/Programmiergerät bei dem Unternehmen erhältlich: ATEQs jüngst erst bei der diesjährigen Reifenmesse vorgestelltes „VT36“. Es wird als erschwinglich bezeichnet und soll sich für kleinere bis mittlere Werkstätten empfehlen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten