Mit Jobmesse auf Suche nach zukünftigen Hankook-Produktionsmitarbeitern

In Clarksville im US-Bundesstaat Tennessee baut Hankook derzeit sein erstes Reifenwerk in den USA, das Anfang 2017 seine Produktion aufnehmen soll. Deswegen hat der koreanische Reifenhersteller zwar schon vor einiger Zeit begonnen, zukünftige Mitarbeiter für den Standort zu suchen. Doch auch aktuell hat man offenbar noch mehr als 850 freie Stellen zu vergeben, wie örtliche Medien übereinstimmend berichten. Gesucht werden demnach noch Mitarbeiter für die Produktion, die Logistik, die Verwaltung sowie für diverse weitere Positionen. Daher veranstaltet das Unternehmen dieser Tage eine weitere Jobmesse vor Ort im unweit von Clarksville gelegenen US-Army-Stützpunkt Fort Campbell. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.