Corghi initiiert „Touchless-Member”-Initiative

, ,

Der italienische Werkstattausrüster Corghi hat unter dem Namen „Touchless Member” eine Art Klub ins Leben gerufen. Der Gemeinschaft angehören sollen demnach in seinem Heimatland ansässige Reifenhändler, Kfz-Services bzw. Werkstätten, die auf Geräte aus der „Touchless“-Produktfamilie des Anbieters vertrauen bzw. diese in ihren Betrieben einsetzen. Für das kommende Jahr hat das Unternehmen übrigens einen weiteren Ausbau dieser Linie von – wie man selbst sagt – technologisch fortschrittlichen Maschinen angekündigt. Vorgestellt werden sollen die neuen Modelle dann im Rahmen der Autopromotec 2017 in Bologna. Eine eigene Website rund um „Touchless Member” hat Corghi aber bereits jetzt unter www.corghitouchless.com eingerichtet. Darüber lässt sich mehr über das Ganze in Erfahrung bringen so wie dort etwa auch die Standorte der aktuell 15 Betriebe auf einer Landkarte Italiens hervorgehoben werden, die derzeit Teil der Initiative des Werkstattausrüsters sind. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.