Tour de France: Elf Tour-Teams auf Conti-Schlauchreifen

Bis zum 24. Juli läuft die Tour de France noch. Und insgesamt elf von achtzehn teilnehmenden Pro-Tour-Teams setzen dieses Jahr auf Fahrradreifen von Continental – „handmade in Germany“: neuer Rekord, und so viele Teams wie nie zuvor, heißt es aus dem Unternehmen. Die Teams die bei dem legendären Radrennen auf Reifen von Continental setzen: AG2R, BMC Racing Team, Dimension Data, FDJ, IAM Cycling, Lampre-Merida, Lotto Soudal, Movistar Team, Orica GreenEdge, Team Katusha, Team Sky. Die Schlauchreifen „Competition ProLTD“ sind handgefertigt und werden direkt auf die Felge geklebt. So springt der Reifen auch im Fall einer Panne nicht von der Felge. Der Fahrer kann weiterfahren, bis die Mechaniker mit Ersatz-Laufrädern da sind. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.