Goodyear bietet  Attraktionen beim Lkw-Rennen auf dem Nürburgring

Die Besucher der FIA European Truck Racing Championship am ersten Wochenende im Juli können in diesem Jahr nicht nur mit Spannung verfolgen, wie die 5,5 Tonnen schweren Lkws auf Reifen von Goodyear mit bis zu 160 km/h Geschwindigkeit über die Ziellinie rasen, sondern auch die Veranstaltungen im „ETRC Fan Village“ besuchen. Der Besucherbereich im Fandorf im Fahrerlager gibt Fans aller Altersgruppen die Gelegenheit, mehr über die Lkw-Reifen von Goodyear zu erfahren. Außerdem können sie die Technologie kennenlernen, die für die eigens entwickelten Goodyear-Lkw- Rennreifen verwendet wurde. „Am ersten Juli Wochenende kommt die FIA European Truck Racing Championship endlich nach Deutschland“, sagt Michael Locher, Director Marketing Commercial Tires DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) bei Goodyear Dunlop. „Lkw-Rennen sind immer eine spannende Sache, und wir sind stolz, der exklusive Lieferant der Reifen zu sein, auf denen alle teilnehmenden Lkws fahren. In dieser einzigartigen Serie können wir neue Technologien testen, die unseren normalen Lkw-Reifen und damit auch unseren Kunden zugutekommen. Außerdem ist die Rennserie eine tolle Gelegenheit, die Beziehungen zu unseren Kunden auf der Rennstrecke zu vertiefen.“  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten