Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti in den USA soll wachsen

Montag, 27. Juni 2016 | 0 Kommentare
 

Wie aus den Vereinigten Staaten zu hören ist, will Giti Tire sein dortiges Forschungs- und Entwicklungszentrum erweitern. Die Kapazitäten des in Uniontown nahe Akron im US-Bundesstaat Ohio gelegenen Standortes sollen demnach nicht weniger als verdoppelt werden. Nach Aussagen von dessen Direktor Hamid Aboutorabi soll er so noch bessere Unterstützung für das nach derzeitigen Planungen wohl 2017 in Chester County (South Carolina) ans Netz gehende neue Reifenwerk bieten können, das Gitis erstes in den USA sein wird. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *