VDAT rät von Reparatur von kaputten Alufelgen ab

Mittwoch, 22. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
VDAT rät von Reparatur von kaputten Alufelgen ab
VDAT rät von Reparatur von kaputten Alufelgen ab
Grundsätzlich ist die Reparatur eines Aluminiumrades erlaubt. Die Verwendung der Räder im öffentlichen Straßenverkehr hingegen nicht, da es zu maßgeblichen Problemen mit der Produkthaftung kommen kann. So teilt es der Verband der Automobil Tuner (VDAT) in seiner Mitteilung mit und rät: „Bei Räderreparaturen sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Sicherheit geht vor und deshalb sollte lieber in neue Alufelgen investiert werden, als kaputte Alufelgen zu reparieren.“

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *