Maserati Quattroporte: Mehr Sportlichkeit = ein Zoll mehr

Freitag, 17. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Bei jedem Facelift geht’s immer zuerst an die Räder, so auch beim Quattroporte
Bei jedem Facelift geht’s immer zuerst an die Räder, so auch beim Quattroporte

Der Quattroporte ist von jeher das Flaggschiff im Modellprogramm von Maserati, wobei er gewissermaßen zwei Seelen hat: eine betont sportliche und fahraktive sowie eine komfortabel-luxuriöse. Künftig gibt Maserati den Quattroporte-Käufern über die Basisversion hinaus die Möglichkeit, diese zwei wichtigen Säulen der gesamten Marken-DNA weiter zu fokussieren. Mit der Einführung der beiden Ausstattungslinien GranLusso und GranSport können die jeweiligen Charaktere noch deutlicher zur Geltung gebracht werden. Zur GranLusso-Ausstattung gehören 20-Zoll-Räder im Mercurio-Design, zur GranSport-Ausstattung 21-Zoll-Räder im Titano-Design. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *