Auch Metzeler zieht positives TT-Fazit

Dienstag, 14. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Ian Hutchinson bescherte Metzeler drei von insgesamt vier TT-Siegen der Marke bei den insgesamt sieben Rennen auf zwei Rädern auf der Isle of Man
Ian Hutchinson bescherte Metzeler drei von insgesamt vier TT-Siegen der Marke bei den insgesamt sieben Rennen auf zwei Rädern auf der Isle of Man

Nicht nur Dunlop zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis der diesjährigen Tourist Trophy (TT)  auf der Isle of Man – auch Metzelers Bilanz fällt positiv aus. Schließlich konnten auf Motorradreifen der Marke aus dem Pirelli-Konzern vertrauende Fahrer bei der Straßenrennveranstaltung auf der britischen Insel nicht nur 14 von 21 möglichen Podiumsplätzen auf zwei Rädern erobern, sondern genauso wie im vergangenen Jahr stand bei vier der ohne die Seitenwagenwertung insgesamt sieben Rennläufen letztlich ein Metzeler-Fahrer ganz oben auf dem Treppchen. Denn Ian Hutchinson konnte auf einer Yamaha des Teams Came BPT das erste Rennen in der TT-Supersport-Klasse am 6. Juni genauso für sich entscheiden wie das zweite am 8. Juni. Zwischendurch siegte er auf einer BMW des Rennstalls Tyco noch in der Superstock-Klasse, während Ivan Lintin mit seiner Kawasaki von Devitt RC Express Racing im TT-Lightweight-Klassement den ersten Rang auf Metzeler-Reifen einfahren konnte. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *