Autofahrer verliert Rad während der Fahrt

Donnerstag, 9. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Autofahrer verliert Rad während der Fahrt
Autofahrer verliert Rad während der Fahrt

Mit einem Schrecken kam ein Demminer Autofahrer davon. Wie der Nordkurier berichtet, verlor der Audi des Mannes während der Fahrt mit etwa 70 km/h das linke Vorderrad und der Wagen setze auf dem Boden auf. Der Fahrer aus Mecklenburg Vorpommern vermutet gegenüber der Zeitung, dass wahrscheinlich Felgen-Diebe in der Nacht davor am Werk waren, die dann aber durch den bellenden Hund vertrieben wurden.  cs

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *