Reifen-Abo feiert Messepremiere

Mittwoch, 18. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Die hinter der Reifen-Flatrate stehenden Unternehmen Saitow AG, Alzura und Zenises Europe bieten ihren Partnern umfassendes POS-Material an
Die hinter der Reifen-Flatrate stehenden Unternehmen Saitow AG, Alzura und Zenises Europe bieten ihren Partnern umfassendes POS-Material an

Eine Flatrate für Reifen bietet das Abo-Konzept von Alzura und Z-Tyre. Auf der Reifen in Essen feiert das Abo nun in Halle 3, Stand 3C10, Messepremiere und stellt die neue Reifennutzung einem breiten Publikum vor. Autofahrer, die ein solches Abo abschließen, müssen ihre Reifen nicht mehr kaufen, sondern können sie gegen eine geringe Monatsgebühr ab 4,99 Euro abonnieren. Diese neue Form der Reifennutzung lässt sich leicht mit einer Flatrate für ein Handy vergleichen. Der Kunde vermeidet hohe Anschaffungskosten und kommt trotzdem in den Genuss einer Reifenversicherung im Falle von Reifenschäden.

Nicht nur dem Kunden bringt das System Vorteile, sondern auch dem Händler, versprechen die Betreiber des Reifen-Abos Alzura und Z-Tyre. Sie garantieren eine Handelsmarge von 25 Prozent. Darüber hinaus überwindet die Reifen-Flatrate das Branchenproblem der Saisonalität, weil es antizyklische Einnahmen auch in verkehrsschwachen Zeiten garantiert. Der Reifenkauf im Abo Modell bildet außerdem ein starkes Bindeglied – Ausdruck dafür ist eine Kundenkarte – zwischen dem Kunden und dem Händler, woraus sich leicht auch Zusatzgeschäfte generieren lassen. Das Lagerrisiko mit dem Nachteil der Kapitalbindung entfällt für den Handel, weil die Ware aus einem Zentrallager binnen 24 Stunden geliefert werden kann. Dieses Konzept sei bisher sehr gut im Markt aufgenommen worden. „Die Händler rennen uns sprichwörtlich die Bude ein”, erklärt Stephan Nungess, Geschäftsführer der Z-Tyre GmbH.

 

Auf dem Z-Tyre Messestand wird das Reifen-Abo vorgestellt

Auf dem Z-Tyre Messestand wird das Reifen-Abo vorgestellt

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *