TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

WGZ votiert für Kaufen der Continental-Aktie

Die Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank (WGZ) erwartet deutliche Kursimpulse für die Continental-Aktie. Dies berichtet Godmode Trader auf seiner Internetplattform. Weiterhin heißt es: Bei unveränderten Prognosen und einem Kursziel von 240 Euro (Discounted- Cashflow-Modell) votiere die WGZ-Bank weiterhin mit Kaufen für die Aktie von Continental. Das Unternehmen habe mit den endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2016 die bereits veröffentlichten vorläufigen Eckdaten (29.04.) bestätigt, schreibe die WGZ- Bank in einer Studie vom 10. Mai 2016. Auf Segmentebene habe dabei der verhaltene Jahresauftakt im Automotive- Geschäft negativ überrascht, bereits im laufenden Quartal rechne der Konzern jedoch mit einer deutlichen Wachstumsbeschleunigung in dem Geschäft. Positiv überrascht, habe die Analysten die Umsatzentwicklung im Reifengeschäft. Ergebnisseitig verhinderten höhere F&Aufwendungen sowie die schwächere Umsatzentwicklung im Automotive-Bereich einen noch deutlicheren Anstieg. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.