Conti/Hankook/Pirelli, aber vor allem Michelin die Consumer-Reports-Favoriten

,

Während sich die deutsche Stiftung Warentest (vorerst?) aus den bisher gemeinsam mit dem ADAC und seinen europäischen Partnerklubs durchgeführten Reifentests zurückgezogen hat, gibt die US-Verbraucherorganisation Consumer Reports nach wie vor Empfehlungen in Bezug auf das Thema Fahrzeugbereifung. Für das Jahr 2016 führen dabei dreimal Michelin- sowie je einmal Conti-, Hankook- und Pirelli-Reifen das Ranking in den insgesamt sechs Produktkategorien an.

Bei den Ganzjahresreifen hat demnach Michelins „Defender“ die Nase vorn und in der Kategorie Performance-Ganzjahresreifen Contis „PureContact“. Ersterer habe sich bei einem Consumer-Reports-Vergleichstest dank ordentlich Grip, knackigem Handling und einer Laufleistung von bis zu 90.000 Meilen (fast 145.000 Kilometer) gegen 15 Mitbewerber durchsetzen können, heißt es. Das Conti-Modell konnte den ersten Rang in seiner Klasse erobern, weil er demnach in Sachen Bremsen im Trockenen wie bei Nässe, Handling und Aquaplaningsicherheit zu „beeindrucken“ wusste sowie mit einer hohen Laufleistung, wenngleich sie offenbar auch nicht die beste unter allen Mitkonkurrenten ist.

Bester UHP-Sommerreifen ist für die US-Verbraucherorganisation Pirellis „P Zero“ dank herausragender Nassbrems- und Handlingeigenschaften bei eher durchschnittlicher Laufleistung. Bei den Llkw-Ganzjahresreifen hat wiederum Michelin mit dem Modell „LTX M/S2“ die Krone erobert und im All-Terrain-Klassement Hankooks „Dynapro AT-M“ gewesen ist. Beide haben in den jeweiligen Kategorien offenbar mit den ausgewogensten Eigenschaften aufwarten können. Den dritten Michelin-Erfolg hat dann letztlich der „X-Ice XI3“ bei den Winterreifen einfahren können. Für Consumer Reports ist er hierbei die erste Wahl aufgrund seiner bei winterlichen Verhältnissen „herausragenden Traktionseigenschaften bei Schnee und Eis in Kombination mit einem komfortablen/leisen Abrollgeräusch“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten