Österreichische Bohnenkamp-Kunden beim Truck-Racing

Freitag, 6. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Sascha Lenz in Schlagdistanz zur Spitze (Bild: Philip Platzer)
Sascha Lenz in Schlagdistanz zur Spitze (Bild: Philip Platzer)

Am letzten Aprilwochenende dröhnten auf dem Red Bull Ring in Spielberg (Österreich) wieder die über 1.000 PS starken Motoren der Renntrucks. Auch in diesem Jahr wieder in der FIA European Truck Racing Championship dabei: Sascha Lenz vom Team S.L. Racing mit einem „Windpower MAN-Race-Truck“. Hauptsponsor des Teams ist die Osnabrücker Bohnenkamp AG mit ihrer Marke Windpower. Mit an der Strecke: Bohnenkamp-Kunden aus Österreich. Josef Heigl, Geschäftsführer Bohnenkamp Austria: „Es war ein aufregendes Wochenende. Unsere Kunden waren von den Rennen und dem Begleitprogramm, das auch umfangreiche Informationen zu den Windpower-Reifen enthielt, begeistert. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.“ dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *