Intensivierter Kundenfokus bei Starco

Der Spezialreifen- und -räderhersteller Starco hat seine Organisationsstruktur für West- und Nordeuropa hinsichtlich der großen, über nationale Grenzen hinweg operierenden Kunden modifiziert, das klassische Aftermarket-Geschäft bleibt davon unberührt. Das Verkaufsteam arbeitet jetzt grenzüberschreitend und anwendungsbezogen, wobei es sich (siehe Schaubild) an den sieben Segmenten Trailer & Caravan, Industriefahrzeuge, landwirtschaftliche Arbeitsgeräte, Traktor, Fahrzeuge zur Bodenpflege, Leichttransport und Spezialfahrzeuge orientiert. dv

Orientierung am Markt

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten