Expansion: Pneu Egger eröffnet 42. Filiale

Donnerstag, 28. April 2016 | 0 Kommentare
 
Der Standort Vernier schließt einen weißen Fleck auf der Standortkarte von Pneu Egger
Der Standort Vernier schließt einen weißen Fleck auf der Standortkarte von Pneu Egger

Zur Komplettierung seines schweizweit flächendeckenden Filialnetzes fehlte Pneu Egger bisher noch ein passender Standort im Raum Genf. In der Gemeinde Vernier, am westlichen Rand der Stadt, hat ihn der Autoservice- und Reifenspezialist gefunden. Neben der strategisch zentralen Lage in der Nähe zur Autobahn und dem Flughafen Genf eröffnet die neue Filiale auch gebäudetechnisch sehr viele Möglichkeiten.

Die Industriehalle bietet Pneu Egger auf einer Fläche von über 1.100 Quadratmetern und dank einer Raumhöhe von sechs Metern ideale Voraussetzungen für Reifenservice an Pkw, Lkw, Bussen, Industrie-, Bau- und Landwirtschaftsfahrzeugen. Firmeneigene Gratisparkplätze und viel Raum um das Gebäude erleichtern den Kunden zudem die problemlose Zufahrt für Fahrzeuge aller Art.

Geeignete Betriebsräumlichkeiten zu finden, war nicht gerade einfach – aber nach längerer intensiver Suche stieß man im Industriegebiet von Vernier auf die passende Liegenschaft. Im Oktober 2015 wurde mit der Planung der Filiale begonnen. In der Zwischenzeit wurden die Räume hinsichtlich der vielfältigen Bedürfnisse umgebaut und dahingehend angepasst, dass sie zur Eröffnung im April 2016 keinerlei Wünsche mehr seitens der Kunden offen ließen. Das Domizil der neuen Pneu-Egger-Filiale befindet sich unter einem gemeinsamen Dach mit den Transport- und Logistikfirmen Friderici und Sauvin Schmidt International.

Mit Julien Rouchon leitet ein Automobilfachmann die neue Filiale. Der gelernte Automechaniker mit langjähriger Erfahrung in der Reifenbranche weiß zusammen mit seinem Mitarbeiterstab um die vielfältigen Wünsche und Ansprüche der Kundschaft. Das Dienstleistungsangebot umfasst neben dem Reifenservice für Pkw, Lieferwagen, Motorräder und Roller auch jenen für Lkw, Baumaschinen, Industriefahrzeuge sowie Land- und Forstfahrzeuge. Zudem bietet Pneu Egger in seinen Filialen einen markenunabhängigen Autoservice mit Abgastest, Bremsenservice, Batteriecheck, Stoßdämpfer- und anderen kleinen Fahrzeugservicearbeiten an. Die fachmännische Reifeneinlagerung und ein breites Sortiment an Leichtmetallrädern und Autozubehör runden das Gesamtangebot ab.

Die 42. Pneu-Egger-Filiale präsentiert sich als gepflegter Fachbetrieb für professionellen Reifen- und Autoservice. Mit total 800 Quadratmetern Werkstatt, 200 Quadratmetern Lager, 140 Quadratmetern Büro und idealen Möglichkeiten zur räumlichen Erweiterung offeriert der Standort großzügigen Raum für zwei Pkw-Hebebühnen zur Reifenmontage, einen Mechaniker-Lift und einen Lkw-Platz. Der Betrieb mit derzeit drei Arbeitsplätzen soll im Laufe der Zeit auf fünf Arbeitsplätze ausgebaut werden.

Bis zum 31. Mai 2016 profitieren Pneu Eggers Kunden in Vernier von speziellen Eröffnungsangeboten. Der Reifenspezialist gewährt ihnen während dieser Zeit zehn Prozent Nachlass auf alle Pkw-Sommerreifen sowie die Gratiseinlagerung von Pkw-Reifen.

Kurzporträt Pneu Egger AG

Die Pneu Egger AG ist mit über 40 Standorten (inklusive den sieben Betrieben in der Westschweiz) in der ganzen Schweiz vertreten. Hauptsitz der 1949 in St. Gallen gegründeten Firma ist Aarau. Seit über zehn Jahren ist das Unternehmen, als erster und bisher einziger Betrieb aus der Reifenbranche, nach ISO 9001 zertifiziert. Im Herbst 2005 erlangte der Schweizer Pneuspezialist die Zertifikate ISO 14001 für Umweltmanagementsysteme und OHSAS 18001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Mit rund 400 Mitarbeitern, wovon über 40 Auszubildende sind, einem Umsatz von ca. 115 Millionen Franken und jährlich über 400.000 verkauften Reifen (35.000 davon runderneuert) versteht sich die Pneu Egger AG als Marktführer im Schweizer Reifenfachhandel. Mit über 30 Prozent Marktanteil nimmt der Aarauer Reifenspezialist auch bei den Nutzfahrzeugen schweizweit eine dominierende Stellung ein. Seit Frühjahr 2011 bietet Pneu Egger zudem in seinen Filialen einen markenunabhängigen Autoservice an. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *