AP bietet Gewindefahrwerk für aktuelle A-Klasse

Die dritte Generation der A-Klasse von Mercedes-Benz hat sich endlich vom Biedermeier-Design der beiden Vorgänger gelöst und punktet auch beim jungen Publikum. Nun liefert AP Sportfahrwerke (Gaildorf) dazu passende Gewindefahrwerke und erlaubt es damit dem Wagen, der Fahrbahn um bis zu 60 Millimeter näher zu kommen. „Nach dem Einbau reagiert die A-Klasse noch direkter auf Lenkbewegungen und verfügt trotz der sportlichen Tieferlegung über einen ausreichenden Restkomfort. So bietet das AP-Gewindefahrwerk eine ausgezeichnete Balance aus Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Für die Allradmodelle (4Matic) ist das AP-Gewindefahrwerk nicht erhältlich. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten