Dr. Wolfgang Hiller im Uniwheels-Vorstand

Der Aufsichtsrat des Aluminiumräderherstellers Uniwheels AG hat beschlossen, Dr. Wolfgang Hiller mit Wirkung zum 1. Juni 2016 als weiteren Vorstand zu bestellen. Hiller übernimmt hierbei als Chief Operating Officer (COO) unter anderem die Leitung der Produktionswerke sowie die Leitung der Accessory-Division. Weitere Vorstandsmitglieder sind Dr. Thomas Buchholz (CEO und Vorsitzender) sowie Dr. Karsten Obenaus (CFO).

Dr. Hiller verfügt über langjährige internationale Erfahrung in der Automobilindustrie. Zuletzt war er beim Hersteller von Bremsscheiben Buderus-Guss (Breidenbach) als CEO tätig. Davor war er mehrere Jahre bei Bosch Japan & Thailand als Boardmember und Senior Managing Director verantwortlich. Hiller schloss sein Studium der Physik 1987 mit dem Master ab und promovierte anschließend an der Universität Bonn in den Fachbereichen Physik und Nuklearmedizin.

„Der Aufsichtsrat freut sich, mit Herr Dr. Hiller einen international erfahrenen Vorstand für das Unternehmen gewonnen zu haben. Wir sind überzeugt, dass er das geplante starke Wachstum der Konzernproduktionsleistung mit der Inbetriebnahme des neuen polnischen Werkes optimal begleiten wird. Zudem wird Dr. Hiller seinen Fokus auch auf den weiteren Ausbau des Accessory-Geschäfts mit den Uniwheels-Eigenmarken ATS, Rial, Alutec und Anzio richten“, erklärt Ralf Schmid, Aufsichtsratsvorsitzender der Uniwheels AG. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten