Trelleborg-Gruppe mit leicht rückläufigen Kennzahlen – TWS im Plus

Freitag, 22. April 2016 | 0 Kommentare
 
Trelleborg-Gruppe mit leicht rückläufigen Kennzahlen – TWS im Plus
Trelleborg-Gruppe mit leicht rückläufigen Kennzahlen – TWS im Plus

Die Trelleborg-Gruppe musste im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres einen leicht rückläufig Umsatz hinnehmen. Wie das schwedische Unternehmen meldet, gingen die Umsätze um vier Prozent auf 6,095 Milliarden Schwedische Kronen (664 Millionen Euro) zurück. Gleichzeitig fiel auch der operative Gewinn deutlich um neun Prozent und lag am Ende des Quartals bei 726 Millionen Kronen (79 Millionen Euro). Aufgrund von Einmaleffekten stieg indes die operative Marge auf 13,8 Prozent. Der Nettogewinn des Konzerns ging ebenfalls zurück, und zwar um vier Prozent auf 529 Millionen Kronen (58 Millionen Euro). Die Landwirtschafts- und OTR-Reifen- und -räderspärte Trelleborg Wheel Systems konnte unterdessen ihre Umsätze leicht um zwei Prozent auf 1,144 Milliarden Kronen (125 Millionen Euro) steigern, während der operative Gewinn der Sparte um starke 34 Prozent auf jetzt 156 Millionen Kronen (17 Millionen Euro) anstieg. Folglich stieg auch die Umsatzrendite der Sparte auf 13,6 Prozent. ab

Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *