„Histo Cup“ wieder mit Toyo-Beteiligung

Freitag, 22. April 2016 | 0 Kommentare
 
Durchaus populäre Rennserie
Durchaus populäre Rennserie

Am kommenden Wochenende wird die 19. Saison des „Histo Cup“ auf dem Adria Speedway in Italien starten. Mit dabei auch dieses Jahr wieder Toyo Tires, der japanische Reifenhersteller wird erneut als einer der Hauptsponsoren die Rennserie unterstützen. Bei der historischen Rennserie fährt wie immer die BMW 325 Challenge exklusiv auf Toyos Semislick Proxes R888R. Darüber hinaus wird das Unternehmen mit einem eigens gebrandeten Auto in der Serie mitfahren. Erstmals werden sämtliche Qualifyings und Rennen live und kostenlos im Internet übertragen. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *