Camso macht ehemaligen Continental-Manager Dr. Böttcher zum neuen COO

Freitag, 22. April 2016 | 0 Kommentare
 
Dr. Thomas Böttcher – lange Jahre bei Continental tätig – ist neuer Chief Operating Officer der Camso Inc. in Kanada
Dr. Thomas Böttcher – lange Jahre bei Continental tätig – ist neuer Chief Operating Officer der Camso Inc. in Kanada

Die Camso Inc. – vormals Camoplast Solideal – hat einen neuen Chief Operating Officer: Dr. Thomas Böttcher. Der langjährige Continental-Manager werde sich als COO bei Camso um die Sparten Material Handling, Construction, Agriculture und Powersports kümmern und außerdem Verantwortung für die weltweiten Produktionsstätten sowie die F&E-Aktivitäten tragen. Dr. Böttcher ist bereits seit 2008 Mitglied im Board of Directors des kanadischen Konzerns. Zuletzt war Böttcher Dekan der Fakultät Maschinenbau an Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG); bevor er die Professur in Konstanz annahm, war Böttcher 18 Jahre bei Continental und dort für die Business Unit Continental Industrial Tires (heute Continental Specialty Tires, CST) verantwortlich. Camso wolle „die Nummer eins in unserer Branche werden“, erklärte Pierre Marcouiller, Chairman und CEO von Camso anlässlich der Ernennung des neuen COO. „Wir sind der einzige weltweite Anbieter, der 100 Prozent seiner Energien in die Entwicklung von OTR-Mobilitätslösungen steckt“, so Marcouiller weiter. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *