M36+: Maxxis stellt in Essen ersten Notlaufreifen für Europa vor

Mittwoch, 20. April 2016 | 0 Kommentare
 
Maxxis führt auf der Reifen-Messe in Essen seinen ersten Notlaufreifen in Europa ein: den M36+
Maxxis führt auf der Reifen-Messe in Essen seinen ersten Notlaufreifen in Europa ein: den M36+

Maxxis hat nun für den europäischen Markt seinen ersten Reifen mit Notlaufeigenschaften entwickelt: den M36+. Der Hersteller will die Neuentwicklung auf Basis des bereits vor Längerem eingeführten UHP-Reifen Maxxis Victra M36 erstmals auf der Reifen-Messe in Essen und ihn dort in Europa einführen. Das neue Produkt „bestätigt Maxxis’ Engagement, kontinuierlich Innovationen für das mittlere Marktsegment einzuführen“.

Der neue M36+-Notlaufreifen soll dabei Leistung bei nassen wie bei trockenen Wetterbedingungen liefern. Das neu entwickelte Gummi für den Wulst verringere die Entstehung von Hitze und Verformungen bei hohen Geschwindigkeiten und erleichtere außerdem die Montage des Reifens, so der Hersteller. Ebenfalls helfe es dabei, die Laufleistung bei 0 bar zu verbessern und den Fahrkomfort gleichzeitig zu steigern. Auch die im Unterbau des Reifens zur Anwendung kommenden Kunstfasern sollen dabei helfen, die Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturaufbau zu erhöhen und die Integrität und Haltbarkeit des Reifens zu steigern. Das „Maxxis Run-Flat System“ (MRS) profitiere dabei insgesamt vom konstruktiven Design des Reifens sowie von den genutzten Mischungen.

Maxxis zufolge sei die Einführung des neuen M36+ eines der jüngsten Großereignisse. „Nachdem wir unseren Reifen M36+ auf dem Ersatzmarkt in China bereits seit einigen Jahren erfolgreich vermarktet sind wir nun stolz darauf, ihn jetzt auch nach Europa bringen zu können“, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. „Der M36+ bedeutet für uns einen großen Sprung vorwärts, mit dem wir unsere Position als einer der zehn größten Reifenhersteller der Welt wahren können. Durch die Erweiterung unserer Produktionskapazitäten sowie Verbesserungen unseres Produktionsprozesses sind wird jetzt in der Lage, den Reifen auch nach Europa zu bringen.“ Der Reifen soll in Europa ab Mai verfügbar sein. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *