Continental bringt zur EM neue „ContiSoccerWorld“ online

Mittwoch, 20. April 2016 | 0 Kommentare
 
Rechtzeitig zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft im Juni in Frankreich online: die neue „ContiSoccerWorld“ von Sponsor Continental
Rechtzeitig zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft im Juni in Frankreich online: die neue „ContiSoccerWorld“ von Sponsor Continental

Die Continental ist offizieller Sponsor der „UEFA EURO 2016“ in Frankreich und setzt auf dem Weg zum Sportereignis des Jahres auf umfangreiche redaktionelle Berichterstattung auf ihrer Internetseite www.ContiSoccerWorld.de. Die Seite wurde in den vergangenen Monaten auf Basis eines komplett neu entwickelten Design- und Navigationskonzeptes quasi rundum erneuert. „Wir berichten auf der ‚ContiSoccerWorld’ jetzt auf sehr unterhaltsame und deutlich userfreundlichere Weise über unsere großen Engagements im Fußballsponsoring weltweit. Neben der ‚UEFA EURO 2016’ in Frankreich zählen dazu auch die ‚Major League Soccer’ in den USA und Kanada sowie der ‚AFC Asien Cup 2019’, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden wird“, erklärt Alexander Bahlmann, Leiter Kommunikation Pkw-Reifen bei Continental. „Inhaltlich setzen wir auch in Zukunft auf eine Kombination aus sportlicher Berichterstattung mit Hintergrundberichten und Interviews mit interessanten Persönlichkeiten. Zusätzlich werden wir vor, während und nach der ‚UEFA EURO 2016’ insgesamt fünf Ausgaben unserer ‚Continental SoccerNews’ anbieten, in denen neben Analysen und Hintergrundinfos auch wieder einige humorvolle Beiträge unseres Autors Freddie Boom vorgesehen sind.“

Die §ContiSoccerWorld§ ist wie alle neuen Continental-Websites jetzt responsiv und stellt sich somit automatisch optimal auf das jeweilige Endgerät ein. Die neue „ContiSoccerWorld“ profitiere stark vom Launch der neuen globalen Reifen-Webseite, den Continental seit Herbst 2015 kontinuierlich vorantreibt, heißt es dazu weiter in einer Mitteilung. „Wir möchten den verschiedenen Nutzergruppen die relevanten Informationen unabhängig vom Endgerät zur Verfügung stellen, denn das wird heute einfach erwartet“, betont Wiebke Wallenwein, Teamleiterin Online Marketing und Leiterin des Re-Launch-Projektes. „Insgesamt kommt das neue Inhaltskonzept und Design für rund 50 Länder in Europa, Amerika und Asien zum Einsatz“, so Wallenwein weiter. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *