Continental ernennt neuen Geschäftsführer für Profi Reifen- und Autoservice

Freitag, 15. April 2016 | 0 Kommentare
 

Nachdem Dr. Kristjan Ambroz kürzlich die Leitung der österreichischen Vertriebsorganisation der Continental AG – der Semperit Reifen GmbH – übernommen hat, hat der deutsche Reifenhersteller nun seinerseits einen Nachfolger an der Spitze der Profi Reifen- und Autoservice GmbH ernannt, die bisher von Ambroz geführt wurde. Uwe Weisser übernimmt demnach zum 1. Mai die Position als COO und damit die Geschäftsführung der zur Continental-Gruppe gehörenden österreichischen Reifenhandelskette. Der 49-jährige Uwe Weisser begann 1985 seine berufliche Laufbahn in der Unternehmensgruppe bei Vergölst in Deutschland. Zuletzt war er bei Vergölst 15 Jahre lang Verkaufsleiter. 2014 wechselte er als Leiter Sales & Operations zu Profi Reifen- und Autoservice GmbH nach Österreich und wird nun neben dieser Tätigkeit auch Geschäftsführer. Profi Reifen wurde vor 40 Jahren gegründet und ist der führende Anbieter von Reifen- und Autoservice in Österreich. Mit über 40 Filialen in ganz Österreich ist die Kette nicht nur der größte Reifenfachhändler Österreichs, sondern bietet in allen Stützpunkten Autoservice für alle Marken und Sofortservice für die Bereiche Bremsen, Scheinwerfer, Stoßdämpfer, Auspuff, Ölwechsel und Batterie. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *