Schweizer B&J nimmt „Rocket“ ins Logo auf

Donnerstag, 14. April 2016 | 0 Kommentare
 
Besinnung auf traditionelle Werte
Besinnung auf traditionelle Werte

Der  Kern einer Wortmarke bildet sich aus den Werten und Kompetenzen, die ein Unternehmen mittels seiner Produkte oder Dienstleistungen hervorgebracht hat. Daraus leiten sich dann die Identität und das Image einer Firma ab. Bei B&J resultiert die Wortmarke aus den 1940er Jahren mit der die Erfindung der Rocket-Rausysteme, die geradezu zu einem Synonym in der Reifenrunderneuerungsbranche wurde. Trug B&J die Bezeichnung Rocket immer schon in seinem Produktnamen, wurde jetzt auch das Logo des Unternehmens modernisiert und diese historische Bezeichnung hinzugefügt.

„Wir besinnen uns auf unsere traditionellen Werte. Wo kommen wir her und was hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind“, betont Andreas Müller, Präsident von B&J Rocket. Aber nicht nur das Logo, auch der Gesamtkatalog des Unternehmens wurde modernisiert. Er ist bereits seit Jahren ein wichtiges Marketinginstrument von B&J Rocket und hat mittlerweile einen Referenzwert in der Branche erlangt. Zur diesjährigen Messe „Reifen“ in Essen erscheint die neueste Ausgabe des Katalogs, innen wie außen frisch gestaltet, übersichtlich, benutzerfreundlich und informativ. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Reifen 2016, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *