Die „Reifen“ steht auch für McGard vor der Tür

Montag, 11. April 2016 | 0 Kommentare
 
Mit Zielflagge
Mit Zielflagge

Fahrzeughersteller setzen bei den Radbefestigungen auf verschiedene Optionen. So verwenden asiatische und amerikanische Hersteller oft Radmuttern, während in Europa im Normalfall Radbolzen verwendet werden. Daher ist es für McGard als Hersteller von Radsicherungen essentiell, ein Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, mit dem schnell und einfach das passende Felgenschloss gefunden werden kann.

Ein Hilfsmittel ist die gedruckte McGard Zuordnungsliste. Diese erscheint in diesem Jahr in neuem Design. In Zukunft findet die Anordnung nach Fahrzeughersteller statt, mit Zuordnungen für Original- und Nachrüsträder auf einer übersichtlichen DIN-A4-Seite.

Präsentiert wird diese Liste erstmals auf der diesjährigen „Reifen“ in Essen“ vom 24. bis 27. Mai in Halle 2.0, Stand 2B50. Dort wird die McGard Deutschland GmbH (Nordheim) unter dem Motto „Boxenstopp“ sein neues Standdesign vorstellen, welches bereits auf Messen in Paris und Birmingham zum Einsatz kam und dort sehr gut angenommen wurde.  Zu diesem Anlass werden neben Radsicherungen auch die hochwertigen McGard-Radschrauben zu sehen sein.

Die Radschrauben, erhältlich in Schwarz und Chrom, zeichnen sich durch Antikorrosionseigenschaften aus und werten durch ihren Glanz Leichtmetallfelgen weiter auf. Das Produktportfolio wurde im letzten Jahr weiter ausgebaut, sodass nun Applikationen für die meisten Hersteller zur Verfügung stehen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Radschrauben mit einer individuellen Gravur zu versehen. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *